Datum Veranstaltung  
12.07.2018

19:30 Uhr bis
21:00 Uhr

Hermann von Asuncin

Geo-Engeneering: Klimarettung oder Klimamanipulation?

Was ist Geo-Engineering? Geo-Engineering umfasst u. a. zielgerichtete Beeinflussung des Wetters mit unterschiedlichen Methoden von chemischer bis hin zu elektromagnetischer Eingriffe in das Klima. Schon seit den 50er Jahren gängige Praxis, zum Beispiel bei der Prävention von Hagelschlag u. a. auch bei der Anwendung in der Agrarwirtschaft. In großem Maßstab praktiziert kann es zu verheerenden Folgen führen.




Kostenbeitrag: 10,- € / 5,- € (Studenten)

Veranstaltungsort:
Albert-Schweitzer-Haus
Beethovenallee 16
D-53173 Bonn-Bad Godesberg

zurück zur Veranstaltungsübersicht