Datum Veranstaltung  
21.09.2018

16:00 Uhr bis
22:00 Uhr

22.09.2018

08:30 Uhr bis
22:00 Uhr

23.09.2018

08:30 Uhr bis
16:00 Uhr

Annelotte Gerhardt

Heilung durch die Weisheit des Atems - GROF Holotropes Atmen und NLP - 3-Tage-Workshop

3-tägiger Workshop

 

Was ist, wie verläuft und was bewirkt das Holotrope Atmen - ergänzt und verstärkt durch NLP? Das Holotrope Atmen ist ein Weg zu vertiefter Selbsterfahrung und innerem Wachstum. Das griechische „holotrop“ bedeutet „zur Ganzheit strebend“. Die Methode wurde in den 70ern in den USA von dem Psychiater Dr. Stanislav Grof und Christina Grof entwickelt, und zwar aus der Tradition alter spiritueller Praktiken sowie neuester Bewusstseinsforschung.

Beim Holotropen Atmen wirken verstärkte Atmung, das Unterbewusstsein aktivierende Musik, gezielte Körperarbeit und Mandala-Malen zusammen. Der Prozess bewirkt veränderte Bewusstseinszustände, in denen bestehende Energieblockaden an die Oberfläche steigen, wahrgenommen und aufgelöst werden können.

  

Annelotte Gerhardt
Dipl. Volkswirtin, Ausbildungen bei Prof. Stanislav Grof in Transpersonaler Psychologie und Holotropem Atmen, NLP-Master und Reiki-II-Practitioner, Krebs- Gesprächstherapeutin (ECaP von Dr. Bernie Siegel, Simonton, LeShan) - Atem-Workshops seit 15 Jahren.

Telefonische Anmeldung erforderlich.

Kostenbeitrag: € 160,-

Anmeldung: 0228 364737 E-Mail:office@ashbonn.de

Veranstaltungsort:
Albert-Schweitzer-Haus
Beethovenallee 16
D-53173 Bonn-Bad Godesberg

zurück zur Veranstaltungsübersicht